Skip to main content
Tag des offenen Denkmals 2020

Der 13. September ist für ganz Deutschland Tag des offenen Denkmals. Für uns in Bad Windsheim ist er der Startschuss. Wir haben eine der höchsten Denkmaldichten in ganz Deutschland. Wir präsentieren nicht nur ein Denkmal, wir präsentieren sie alle.

Digitale Denkmalerlebnis

Die Denkmäler im Überblick

Windsheimer Altstadt

Die Bedeutung als Reichsstadt des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation durch die Jahrhunderte bis 1806 sieht man in Bad Windsheim an allen…

Weiterlesen
Historische Stadtbibliothek, Klosterchor

Das hiesige Kloster der Augustiner-Eremiten wurde 1291 von Albrecht Gailling zu Illesheim-Röllinghausen gestiftet. 1523 waren dem Kloster nur noch der…

Weiterlesen
Spitalkirche

Das Museum Kirche in Franken in der Spitalkirche ist das erste Kirchenmuseum im Bereich der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und gibt…

Weiterlesen
Von der Roßmühle zur Kaffeerösterei

Ein Grundstück. Ein Gebäude. Zwei Adressen. In der  Schwalbengasse befindet sich der Eingang zum Café Utopia und seiner Kaffeerösterei. Zum Holzmarkt…

Weiterlesen
Schöner Brunnen

1542 erwarb die freie Reichsstadt Windsheim von Adam von Gailing das Schloss Röllingshausen bei Illesheim für 4000 Gulden. Das Wasser dortigen Quellen…

Weiterlesen
Restaurierungswerkstatt und Depot

Im Video ermöglichen wir einen exklusiven Blick „Hinter die Kulissen“ in das Möbel-Depot und verraten spannende Details zu unserem Bestand an…

Weiterlesen
Tradition, Genuss & Gesundheit im Herzen Frankens.

Idyllisch zwischen Steigerwald und Frankenhöhe liegt Bad Windsheim. Fachwerk, Kirchen, alte Gassen – ein attraktiver historischer Stadtkern schmückt die ehemals freie Reichsstadt Bad Windsheim, die mit ihren Straßen und Plätzen, Cafés und Restaurants zum Verweilen einlädt. Ausführliche Informationen zum Thema finden Sie auf der Tourismus-Seite der Stadt Bad Windsheim.

Tourismus Bad Windsheim
Image placeholder